Qualifizierungsangebot für Projektentwicklungsgruppen SG1

Qualifizierungsangebot für Projektentwicklungsgruppen SG1

 Die Projektentwicklungsgruppe übernimmt eine steuernde und eine unterstützende Funktion gegenüber den PLGs und deren Mitgliedern. In ihrer Verantwortung, die systematische inhaltliche Verknüpfung des Vorhabens mit anderen, laufenden Projekten zu ermöglichen sowie die Etablierung bzw. Vertiefung eines gesamtschulischen Entwicklungsdiskurses zu begleiten, werden sie mit diesem Qualifizierungsangebot unterstützt.

Qualifizierungsangebot für Projektentwicklungsgruppen

Qualifizierungsangebot für Projektentwicklungsgruppen

Die Projektentwicklungsgruppe übernimmt eine steuernde und eine unterstützende Funktion gegenüber den PLGs und deren Mitgliedern. Sie schafft einen organisatorischen Rahmen und formuliert Erwartungen und Kriterien für den inhaltlichen Entwicklungsprozess. Dabei orientiert sie sich einerseits an der einzelschulischen Adaption und ggf. Konkretisierung der zentralen Projektziele, andererseits an dem laufenden schulischen Entwicklungsprozess, in den sich das Projekt einordnet und zu dem es einen Beitrag leistet. Sie trägt mithin Verantwortung für die systematische inhaltliche Verknüpfung des Vorhabens mit anderen, laufenden Projekten sowie für die Etablierung bzw. Vertiefung eines gesamtschulischen Entwicklungsdiskurses, dessen Kern die Frage nach gelingendem Lernen bildet.